Warum fragen wir Sie nach ihrem Passwort?

Lang lang ists her, immer wieder hatte ich lust aber keine Zeit und dann wieder Zeit aber keine Lust. Ich nutz jetzt mal einfach meinen momentanen Gemütszustand...

Was is denn so passiert, verdammt viel, Ferien halt. Wir waren in Hamburg, auf der Reeperbahn, in der Shishabar, aufm Dom und natürlich zuguterletzt im Kaiserkeller. (Reihenfolge nicht beachtet) War toll, toll toll toll - Shishabar lecker zu viel Essen mit Bauchtanzeinlage von ner tollen Tänzerin... Hmmm, wir waren auch noch dort in "Boutique Bizarre", sehr seltsam dort aber intressant.. im Kaiser Keller war tolle Rockmusik unten, und oben in der Freiheit war 80er Pop, sehr geile Mischung. Christina lernte dort den Beisser kennen, und wir sahen nur verwundert zu. Was es nich so alles gibt. Ja.. hmm, ich hab hier seid letzten Montag freies Haus, was tagsüber sehr schön ist, nachts manchmal beängstigend, aber ich schaff des.. Zeitweise hab ich ja schon Besuch von Christian, Sevda, Rico, Olli, Robbi, Hoffmann, Phil.... gehabt, des öfteren, wir haben mal DVD geguckt, was getrunken, Musik gemacht und gehört.. alles mögliche.. war immer schick. In Boddin waren wir Sonntag auch noch, da war so Dorffest.. najaaaaaa.. besser als nix is es auf jeden Fall. Und Eilers Eltern sind da auch gewesen, das war toll! Die find ich voll cool!

Zwischendurch war ich Samstag spontan in Schwerin und hab mir Haartönung in der Farbe Knallrot gekauft und reingemacht, Sophie hat wahnsinnig knallrote Haare zur Zeit.. Schaut ungewohnt aber gut aus.. find ICH

Heute hab ich mich gelangweilt und nen tollen Salat selbst gemacht, legga und gesund. Tolle Mischung!

Hab jez einiges vergessen was passiert ist, aber ich sollte des nächste mal das alles hier nicht so schleifen lassen.. bin halt vergesslich.

 Servus.

7.8.06 22:21


In meinem Haus wird nicht geblutet!!!

Aiaiaiaiaiai. Was war das denn gestern, da erwartet man einen ruhigen, gemütlichen Geburtstag und wird mit einer schlagfertigen, aussergewöhnlichen Party überrascht. Uh man. Fangen wir von vorne an, wir kamen mit Danny als Fahrer bei Ute an, wer war da vor uns auch grade angekommen? - Fränzi. Ich dachte nur, uhjo, das kann ja spaßig werden heute für Johanna. Top. Naja, F. ließ auch nicht lange auf die Johanna-ist-noch-nicht-da-läster-attacke auf sich warten, Resumeé - Johanna ist Schuld. (an allem) Nunja, ist nich meine Sache, gottseidank nicht. Dann bekam Ute eine SMS von Philipp, ob er denn kommen könnte, U. erblickte dies genervt und wollte nicht zurückschreiben und es mit Mut ignorieren. Aber nein, da klingelte es auch schon an der Tür, wer stand da? Jan und Phil - tataaaaa! Ute fand das garnicht toll. Ich konnte nicht fassen, wie sich ein Mensch bei so vielen andren Menschen innerhalb weniger Stunden so komplett unbeliebt machen kann wie Herr P. - aber das Leben hat ja immer wieder was parat. Ein Auszug der Schandtaten dieses Herren: Einfach auf eine Party gehen wo man nicht eingeladen ist, Wodka auf Ex fast aussaufen, Auf sämtlichen Dingen mit Getränken Rumklekkern, lautes Rumgegröhle, jeden um sich herum so nerven das alle flüchten, Teure Dinge die einem nicht gehören in Weinflaschen stopfen, Getränke unbrauchbar machen indem man sie mit irgendner Plürre auffüllt, Glas runterschmeißen..... - Dann kam der Rauswurf aus dem Haus und Ute war fertig. Jan war stinksauer. Alle anderen wussten nicht so recht was zu tun ist. Es war wie im Film. Irgendwann dann später fing Jan so richtig an auszurasten und warf Dinge um sich und wollte den allseits so geliebten R. töten, naja, schließlich fiel er dann plötzlich hin und zwar aufs Kinn. Überall Blut, Blut, Blut. Die Mutter bekam alles mit, rastete aus, Jan rastete aus, wurde auch rausgeschmissen und ging nach Hause, er war voller Blut. Matze und Rico wollten dann hinterher aber er wurde schon von (anscheinend ??) Susi aufgefunden und nach Hause gebracht.

Bunter Abend würde ich mal sagen...

 Morgen gehts dann ab in Wonnemar, da freu ich mich rieeeeeeeeeeeesig drauf - das wird wunderbar!

 Auf Wiederschaun.

15.8.06 17:04


The same procedure as every year..

Jaja, es hat wieder begonnen und gleichzeitig doch auch geendet - Schule und Ferien also. Am Ende waren sechs Wochen doch irgendwie nicht so lang, aber ich hab mich auch auf die Schule wieder gefreut. Viele Leute sehe ich so öfter, welche ich sehr gerne mag, andere sehe ich nun auch, die ich eher verschmähe. Aber alles hat seine Schattenseiten. Aber was ich wirklich sagen kann dieses Jahr, ich hatte wirklich großartige Ferien, es hat mir im Grunde an nichts gefehlt. Viele Menschen, viele Feiern, viel Spaß, Musik, neue Klamotten.... Genug!

Mein Stundenplan und Lehrerauswahl finde ich absolut deliziös, um es mal so zu sagen. In Mathe habe ich Frau Müller ergattern können, was meine Zensur für dieses Jahr wohl retten wird. Endlich. Tutoren sind Herr Tanzbär Wulf und Frau Lachlach Arnold - Ich weiss jetzt schon dass die Abschlussfahrt mit ihnen sehr lustig sein wird. Der Nachteil an meinem Stundenplan ist, dass ich nur Mittwoch 6 Stunden habe und deshalb nur da richtig arbeiten kann. Das is recht schlecht.

Ich habe eine großartige Ordner-Sammlung für meine Fächer angelegt, ich bin ein wenig stolz!

Zu guterletzt bekomme ich gerade eine Erkältung, und das finde ich nun grade äußerst scheiße.

Freundlich gegrüßt.

22.8.06 20:46




Sophie

Home
Über

Zeichen

Verewigen
Privat Blog-Archiv

Lohnenswert

Tonia
Susi
Christina
Philipp

credits

Design & Host
Gratis bloggen bei
myblog.de