^
^
Daaaaa, so schau ich manchmal aus!!

Hmhmhm... über also, über mich, wer bin ich, was bin ich, wo bin ich, warum bin ich.. viele fragen und nur einer der sie vielleicht beantworten könnte. Ich versuch mal ein paar zu klären. Geb mir jedenfalls ein wenig mühe.
Ich heiße Sophie, besuche die 12te Klasse eines Gymnasiums und lebe seit jeher in Wittenburg. Spiele gerne Klavier, versuche zwanghaft Gitarre zu spielen (quasi autodidaktisch, nur so aus laune) und singe, singe, singe, singe und singe. Musik bestimmt wohl mein Leben. Ist auch gut so. In der Schule bin ich sehr serh faul, nur wenige lehrer schaffen es, mich wirklich für den Unterricht zu begeistern, ich könnte ja soooooooo viel mehr, würd ich ein bischen mehr Ehrgeiz entwickeln... Aber den hab ich kaum, jedenfalls nicht in der Schule. Ohje. Schule die mich begeistert beinhaltet Kreativität, Musik, Sprache, Spass, Leidenschaft und so einiges anderes.
Soweit dazu.
Jetze hierzu.

Ich kann gut leiden:
-wenn man nett zu mir ist
-leute die oft fröhlich sind, weil sie wirklich fröhlich sind
-sterne in jeglicher art, weise und form
-die farbe rot
-festivalarmbänder
-räucherstäbchen
-musiknotenblätter
-musik, die echt ist und ausm herzen kommt
-spongebob le schwammkopf
-die sarah, die kuttner, die kuttnersarah, die sarah kuttner
- klamotten mit streifen, sternen, punkten, skamuster
-belanglose dinge und auch mich selbst in den verschiedensten situationen zu fotographieren
-lebensgeschichten hören
-lustige biographische bücher lesen (dorfpunks, fleisch ist mein gemüse -- sowas halt)
-dokumentationen im fernseh angucken
-mit musik geweckt werden
-männerparfüm schnuppern
-wassereis essen
-den himmel betrachten
-jeden freien platz auf papieren mit sternen bemalen
-karaoke singen
-vor leuten singen
-vor mir selbst am klavier lieder singen
-den zustand des aufgeräumten zimmers genießen
-haarkuren reinklatschen
-meinem kater beim schlafen zuschauen
-vanille-duft
-neue lieder im fernsehen, die ich gute finde unglaublich laut aufdrehen und mitgrölen
-wassermelone und kirschen
-englisch sprechen, französisch denken, deutsch singen
-das gefühl des trance-zustandes, nachdem man einen guten film im kino gesehen hat
-anderen erzählen, was ich denke
-triangel-bikini-bhs anziehen
-H&M
-Bandshirts, -buttons, -aufkleber, -poster
-Schwarz-Weiss Fotos
-Buttons an mir haben
-bei Radio- oder Fernseh-Gewinnspielen mitmachen
-lachen
-Nix-Gut oder EMP-Hefte durchstöbern
-auf Konzerten abgehen
-bei Männern kleine Piggelschen ausdrücken (jez nich so riesendinger...)
-drei pünktchen hinter alles setzen was ich schreibe (...)
-lauthals rülpsen
-im schneidersitz sitzen
-über das leben philosophieren
-in metaphern sprechen
-Farblackeriechen
-Insekten töten

Mag ich echt nicht:
-tussen
-unrasierte beine beim femininen Geschlecht
-popelfresser
-stinkenden käse
-kleine nervende kinder
-dinge ausversehen kaputt machen
-mathe
-menschen, mit denen man nicht auch mal über ernste dinge reden kann
-falsche freunde
-kranke menschen (also gesundheitlich)
-augenbrauen zupfen (ich tus, aber es nervt mich tierisch)
-unsanft geweckt werden
-morgens mit jemandem reden
-nahrungsmittel aufessen
-mit leuten die eigentlich keine ahnung haben, über musik reden
-selber pickel haben
-nach der schule arbeiten gehen (EMH)
-schwere klavierstücke üben
-mich entschuldigen müssen
-über menschen lästern, die denken, dass ich sie mag (läster nur gerne, wenn die leute eh wissen, dass ich sie nicht mag, dann ist es für mich legal)
-Sport machen
-dinge in umkleidekabinen anprobieren, um rauszufinden, dass sie nicht passen
-insekten jeglicher art

Alter: 28
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung




Sophie

Home
Über

Zeichen

Verewigen
Privat Blog-Archiv

Lohnenswert

Tonia
Susi
Christina
Philipp

credits

Design & Host
Gratis bloggen bei
myblog.de